Hotel Zeitgeist
Route Zeitgeist Vienna
Route Zeitgeist Vienna

LAGE

DIREKT AM HAUPTBAHNHOF WIEN

DAS GUTE LIEGT SO NAH

LAGE UND ANFAHRT

Nur 300 Meter zum Hauptbahnhof und ideal erreichbar für jede Art der Anreise.

MIT DEM ZUG

Bei Ankunft am Hauptbahnhof Wien
Nehmen Sie den Ausgang Sonnwendgasse und folgen Sie der Beschilderung Richtung Laxenburger Straße / Sonnwendgasse. Das Zeitgeist Vienna befindet sich auf der linken Straßenseite ca. 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Bei Ankunft am Westbahnhof Wien
Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 18 (Richtung Schlachthausgasse) bis Südtiroler Platz/Hauptbahnhof. Folgen Sie den Schildern Richtung Laxenburger Straße / Sonnwendgasse. Nach 3 Gehminuten befindet sich das Hotel Zeitgeist auf der linken Seite.

VOM FLUGHAFEN

Zug Railjet
Vom Flughafen Wien-Schwechat nach Wien Hauptbahnhof | Fahrtzeit 15 Minuten

Schnellbahn S7 + S1
Vom Flughafen Wien-Schwechat über Wien Meidling nach Wien Hauptbahnhof | Fahrtzeit 33 min

Danach folgen Sie den Schildern Richtung Laxenburgerstraße / Sonnwendgasse. Drei Minuten zu Fuß weiter befindet sich das Hotel Zeitgeist Vienna in der Sonnwendgasse 15, gegenüber der Feuerwache Favoriten.
Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Fahrplänen finden Sie unter https://tickets.oebb.at/de/ticket/.

MIT DEM AUTO

A23 (Süd-Ost Autobahn)
Kommend von der A23 (Süd-Ost Autobahn) nehmen Sie die Ausfahrt Favoriten Richtung Oberlaa. Den Kreisverkehr verlassen Sie bei der zweiten Ausfahrt auf die Ludwig-von-Höhnel-Gasse (B225). Nach ca. einem Kilometer biegen Sie links ab auf die Laaer-Berg-Straße. Nach weiteren 1,5 km rechts auf die Absberggasse. Nach einem Kilometer fahren Sie links in die Gudrunstraße. Die erste Möglichkeit rechts führt nach ca. 750 Metern in die Sonnwendgasse. Sie finden die Hoteleinfahrt nach 600 Metern an Ihrer rechten Seite. Sonnwendgasse 15, 1100 Wien.

A1 (Westautobahn)
Kommend von der A1 (Westautobahn) folgen Sie der Wiener Straße (B1) weiter bis zum Gaudenzdorfer Gürtel und biegen rechts ab. Am Gaudenzdorfer Gürtel halten Sie sich nach 1,2 km an der Gabelung links und folgen dem Margareten Gürtel für weitere 900 Meter. Rechts abbiegen auf die Landgutgasse und dieser bis zum Ende nach 1,2km folgen. Links abbiegen in die Sonnwendgasse. Nach 150 Metern befindet sich das Hotel Zeitgeist Vienna an Ihrer rechten Seite. Sonnwendgasse 15, 1100 Wien.

SICHER UND BEQUEM

PARKEN

In der Hotelgarage
Das Zeitgeist Vienna verfügt über eine hoteleigene Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel. Auf der Fahrt in Richtung Hauptbahnhof fahren Sie am Zeitgeist Vienna zu Ihrer Rechten vorbei und biegen vor der nächsten Ampel rechts ab. Ein Schild zeigt Ihnen den Weg in unsere Tiefgarage.
€ 17,- pro Tag oder € 2,70 pro Stunde

KONTAKT

Zeitgeist Vienna

Sonnwendgasse 15
1100 Wien

Tel: +43 1 90 265
Mail: booking@zeitgeist-vienna.com
GPS: 90 902 90

MAIL AN UNS

(c) wildbild, Sandra Stojkov

DAS GUTE LIEGT SO NAH

LAGE UND ANFAHRT

Nur 300 Meter zum Hauptbahnhof und ideal erreichbar für jede Art der Anreise.

MIT DEM ZUG

Bei Ankunft am Hauptbahnhof Wien
Nehmen Sie den Ausgang Sonnwendgasse und folgen Sie der Beschilderung Richtung Laxenburger Straße / Sonnwendgasse. Das Zeitgeist Vienna befindet sich auf der linken Straßenseite ca. 3 Gehminuten vom Hauptbahnhof entfernt.

Bei Ankunft am Westbahnhof Wien
Nehmen Sie die Straßenbahnlinie 18 (Richtung Schlachthausgasse) bis Südtiroler Platz/Hauptbahnhof. Folgen Sie den Schildern Richtung Laxenburger Straße / Sonnwendgasse. Nach 3 Gehminuten befindet sich das Hotel Zeitgeist auf der linken Seite.

VOM FLUGHAFEN

Zug Railjet
Vom Flughafen Wien-Schwechat nach Wien Hauptbahnhof | Fahrtzeit 15 Minuten

Schnellbahn S7 + S1
Vom Flughafen Wien-Schwechat über Wien Meidling nach Wien Hauptbahnhof | Fahrtzeit 33 min

Danach folgen Sie den Schildern Richtung Laxenburgerstraße / Sonnwendgasse. Drei Minuten zu Fuß weiter befindet sich das Hotel Zeitgeist Vienna in der Sonnwendgasse 15, gegenüber der Feuerwache Favoriten.
Detaillierte Informationen zu den jeweiligen Fahrplänen finden Sie unter https://tickets.oebb.at/de/ticket/.

MIT DEM AUTO

A23 (Süd-Ost Autobahn)
Kommend von der A23 (Süd-Ost Autobahn) nehmen Sie die Ausfahrt Favoriten Richtung Oberlaa. Den Kreisverkehr verlassen Sie bei der zweiten Ausfahrt auf die Ludwig-von-Höhnel-Gasse (B225). Nach ca. einem Kilometer biegen Sie links ab auf die Laaer-Berg-Straße. Nach weiteren 1,5 km rechts auf die Absberggasse. Nach einem Kilometer fahren Sie links in die Gudrunstraße. Die erste Möglichkeit rechts führt nach ca. 750 Metern in die Sonnwendgasse. Sie finden die Hoteleinfahrt nach 600 Metern an Ihrer rechten Seite. Sonnwendgasse 15, 1100 Wien.

A1 (Westautobahn)
Kommend von der A1 (Westautobahn) folgen Sie der Wiener Straße (B1) weiter bis zum Gaudenzdorfer Gürtel und biegen rechts ab. Am Gaudenzdorfer Gürtel halten Sie sich nach 1,2 km an der Gabelung links und folgen dem Margareten Gürtel für weitere 900 Meter. Rechts abbiegen auf die Landgutgasse und dieser bis zum Ende nach 1,2km folgen. Links abbiegen in die Sonnwendgasse. Nach 150 Metern befindet sich das Hotel Zeitgeist Vienna an Ihrer rechten Seite. Sonnwendgasse 15, 1100 Wien.

SICHER UND BEQUEHM

PARKEN

In der Hotelgarage
Das Zeitgeist Vienna verfügt über eine hoteleigene Tiefgarage mit direktem Zugang zum Hotel. Auf der Fahrt in Richtung Hauptbahnhof fahren Sie am Zeitgeist Vienna zu Ihrer Rechten vorbei und biegen vor der nächsten Ampel rechts ab. Ein Schild zeigt Ihnen den Weg in unsere Tiefgarage.
€ 17,- pro Tag oder € 2,70 pro Stunde

KONTAKT

Zeitgeist Vienna

Sonnwendgasse 15
1100 Wien

Tel: +43 1 90 265
Mail: booking@zeitgeist-vienna.com
GPS: 90 902 90

MAIL AN UNS

  • 21er Haus

     Arsenalstraße 1, 1030 Wien


    21er Haus

    Das 21er Haus befindet sich in unmittelbarer Umgebung des Hotel Zeitgeist Vienna und versteht sich als ein Ort der künstlerischen Produktion mit der österreichischen Kunst des 20. und 21. Jahrhunderts im Mittelpunkt. Die Sammlungen des Belvedere, mit einer permanenten Präsenz im Obergeschoß des Gebäudes, dienen als Basis für die Forschungs- und Ausstellungsarbeit. Von diesen ausgehend wird eine Brücke über die Museumsarchitektur der Moderne hin zur zeitgenössischen Kunst geschlagen.

  • MUMOK

     Museumsplatz 1, 1070 Wien


    MUMOK

    Museum für moderne Kunst
    Als größtes österreichisches Museum für die internationale Kunst seit der Moderne fördert das mumok die Integration bedeutender Positionen österreichischer Kunst in den internationalen Kontext und vermittelt zugleich Internationalität innerhalb seines lokalen Umfeldes.

  • Therme Oberlaa

     Kurbadstraße 14, 1100 Wien


    Therme Oberlaa

    Eine riesige Wellnessoase mit viel Grün mitten in einer Millionenstadt? Das gibt es nicht überall, dafür aber nicht weit vom Hotel Zeitgeist Vienna entfernt: Die Therme Wien begeistert mit zahlreichen Thermal- und Schwimmbecken, einer großen Saunalandschaft, einem Sport- und Outdoor-Bereich, einer Erlebniswelt für Kinder und vielem mehr. Tipp: unser eCAR ausleihen!

  • Kurpark Oberlaa

     Kurpark Oberlaa, 1100 Wien


    Kurpark Oberlaa

    Im selben Bezirk wie das Zeitgeist Vienna befindet sich bei der Therme Wien gelegen der 100 Hektar große Kurpark Oberlaa mit einer unglaublichen Fülle an Pflanzenarten.. Zudem beherbergt das dortige Tiergehege verschiedene Nutztiere, wie Alpakas, Zwergziegen und Brillenschafe. Ein lohnender Spaziergang zur Erholung! Tipp: unser eCAR ausleihen!

  • Eissalon Tichy

     Reumannplatz 13, 1100 Wien


    Eissalon Tichy

    Die Tichy Eismarillenknödel sind ein Wiener Klassiker und nicht nur im Eissalon selbst, sondern auch in vielen Wiener Lokalen und Restaurants erhältlich. Tichy lebt von Tradition und seinen beliebtesten Sorten, wie Haselnuss oder Erdbeer. Das Beste kommt zum Schluss: Vom Hotel Zeitgeist sind es nur ein paar Minuten zum köstlichen Eisgenuss!

  • Stephansdom und Graben

     Stephansplatz 3, 1010 Wien


    Stephansdom und Graben

    Er ist das bedeutendste Wahrzeichen Österreichs und wacht seit über 800 Jahren über die Stadt Wien. Vom rund 137 Meter hohen Südturm dieses Meisterwerks der Gotik blicken die Besucherinnen und Besucher über die Dächer der Donaumetropole sowie auf den nahen Graben und den Kohlmarkt mit seinen zahlreichen Boutiquen und Kaffeehäusern.

  • Schönbrunn

     Schönbrunner Schloßstraße 47, 1130 Wien


    Schönbrunn

    Schloss Schönbrunn ist Weltkulturerbe und Österreichs meistbesuchte Sehenswürdigkeit. Das barocke, über Jahrhunderte im Besitz der Habsburger stehende Gesamtkunstwerk präsentiert sich weitgehend im historischen Originalzustand. Neben den prachtvollen Räumen der Kaiserfamilie zählen der Tiergarten, das Kindermuseum und das Marionettentheater zu den weiteren Publikumshits. Tipp: unser eCAR ausleihen!

  • Botanischer Garten

     Rennweg 14, 1030 Wien


    Botanischer Garten

    Wie viele andere Botanische Gärten Europas wurde auch jener beim Schloss Belvedere ursprünglich als Hortus Medicus angelegt, um Medizinstudenten eine praktisch orientierte, pflanzenkundliche Ausbildung zu ermöglichen. Heute steht der Garten allen Besucherinnen und Besuchern bei freiem Eintritt offen.

  • Hauptbahnhof

     Am Hauptbahnhof, 1100 Wien


    Hauptbahnhof

    Der neue Hauptbahnhof wurde 2014 eröffnet. Auf dieser neuen Hauptverkehrs-Drehscheibe kommen nicht nur öffentliche Wiener Verkehrsmittel (U-Bahn U1 Südtiroler Platz/Hauptbahnhof, Buslinien 13A, 69A sowie Straßenbahnen 18, D und O) sowie Züge aus allen Himmelsrichtungen zusammen. Es gibt viele Shopping-Möglichkeiten und eine direkte Anbindung an den Wiener Flughafen.

  • Schloss Belvedere

     Prinz Eugen-Straße 27, 1030 Wien


    Schloss Belvedere

    Lust auf einen „Kuss“ von Gustav Klimt und auf andere Meisterwerke der österreichischen Kunstgeschichte vom Mittelalter bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts? Schon allein der Besuch von Schloss Belvedere und seiner berühmten Gemäldesammlung ist für viele Gäste Grund genug, nach Wien zu kommen. Zu Fuß ist das Schloss in wenigen Minuten erreichbar.

  • Heeresgeschichtliches Museum

     Arsenal, Objekt 1, 1030 Wien


    Heeresgeschichtliches Museum

    Hier wirkten Mitte des 19. Jahrhunderts berühmte Architekten, die später den Stil der Wiener Ringstraße maßgeblich mitgeprägt haben. Heute dokumentiert das imposante Museumsgebäude im Arsenal über 500 Jahre Militärgeschichte, vom Spätmittelalter bis zum Ende der Habsburgermonarchie 1918 und darüber hinaus.

  • Naschmarkt

     Naschmarkt, 1060 Wien


    Naschmarkt

    Der Wiener Naschmarkt zählt zu den beliebtesten Treffpunkten für Einheimische und Touristen. Dieser größte zentral gelegene Markt der Stadt mit jahrhundertealter Geschichte bietet eine riesige Auswahl an frischen regionalen Produkten und exotischen Leckerbissen aus aller Welt. Eine bunte und lebendige Gastronomieszene macht den Besuch zu einem zusätzlichen Genuss.